Lärm und Erschütterungen

zum Login        

Lärm und Erschütterungen


Lärm und Erschütterungen können je nach Intensität und Einwirkzeit zu einer Minderung der Lebensqualität, einer erheblichen Belästigung oder sogar zu einer gesundheitlichen dauerhaften Schädigung des Menschen führen. Daher sind Geräusche und andere störende Einwirkungen zu vermeiden oder an der Entstehungsstelle zu reduzieren.

Trotz bestehender Auflagen für Industrie- und Gewerbebetriebe kann es zu Belästigungen von Anwohnern kommen.
Wenn Sie sich durch Lärm oder Erschütterungen gestört fühlen, können Sie sich an die für Sie zuständige Behörde wenden.

Aufgaben der Gewerbeaufsicht

  • Überprüfung von Genehmigungsanträgen
  • Anordnung zur Beseitigung von festgestellten Mängeln bis zur Betriebsuntersagung und Stilllegung von Anlagen
  • Lärmmessungen am Arbeitsplatz und in betroffenen Wohnbereichen
  • Bearbeitung von Nachbarschaftsbeschwerden
  • Mitwirkung bei der Aufstellung von Bebauungs- und Flächennutzungsplänen

 
Immissionsschutz
Vorschriften und weitere Informationen
Seitenanfang Seite drucken

Baden-Württemberg - Die Gewerbeaufsicht Baden-Württemberg: